Zu uns

Zwischen Dresden und Leipzig, genauer in Ostrau, sind wir ansässig.

mehr »

Fliegen lernen

Mit der Begeisterung, folgt der Kontakt zu einer Flugschule.

mehr »

Ein Selbstversuch

Ihr wollt nur einmal mitfliegen und euch frei wie ein Vogel fühlen?

mehr »

Verein

Nur gemeinsam geht's! Neben regelmäßigen Fliegen, Training, Spielen ...

mehr »

Ihr wollt nur einmal mitfliegen und euch frei wie ein Vogel fühlen?
Ein Tandemflug hat zu jeder Jahreszeit seinen individuellen Reiz.

Ob es das Starten mit dem Piloten, die kilometerweite Sicht oder das Kreisen in sanfter Thermik ist, all dies bleiben unvergessliche Eindrücke.

Leider fehlen die großen Berge in unserer Region, Deshalb starten wir mit Hilfe einer Schleppwinde. Vor dem Start erhältst du vom Piloten noch eine genaue Einweisung über den Start-,Flug- und Landeablauf.

Lilienthal ist tot, die Gebrüder Wright sind gestorben, und mir ist auch schon ganz übel.
(Gedanken eines Flugschülers vor dem ersten Alleinflug)"

Tandemfliegen an der Schleppwinde

Die Winde (also das Gerät welches das Seil einzieht) befindet sich ca. 1000 m entfernt Am Seilende befindet sich der Passagier mit dem Tandempiloten.

Die Kommunikation zwischen Winde und Startplatz erfolgt mittels Startleiter und Sprechfunk. Nach festgelegten Kommandos erfolgt der kontrollierte Start vom Boden. Das Seil zieht euch je nach Stärke des Windes bis auf eine Höhe von ca. 450 Metern. Oben angekommen, gibst du durch Beinzeichen das Kommando zum Nachlassen des Seilzuges. Jetzt klingst du aus und schwebst frei wie ein Vogel, getragen vom Wind, hoch über unserer Region.

Der Tandempilot wird dir (selbst) beim Flug viele Fragen beantworten.

Wir verkaufen keine Gutscheine! Komm einfach vorbei!